nach oben


"Kommissar Leinenbach und das Gift der Immobilien"

Krimikomödie von Thomas Nass

Im Kulturhaus (KiR) in Rheinböllen
am 25.05.2018 und 26.05.2018 / 20:00 Uhr


Eigentlich würde Kommissar Leinenbach in den Ruhestand gehen wollen, wenn er nicht noch ein paar Jahre hätte und bei früherem Gehen die Abzüge zu hoch wären. Keinen Cent will er "denen" schenken. So tut er Dienst nach Vorschrift – aber bitte nicht zu viel. Doch unverhofft kommt oft und er bekommt mit der jungen Kommissarin Klotz eine Partnerin durch seine nervige Chefin Frau Hahnemann an die Seite gestellt, die er einführen und als seine Nachfolgerin ausbilden soll. Jahrelang ist er allein unterwegs gewesen und nun soll er noch jemanden ausbilden….. Dann kommt auch noch der Mord an dem Immobilienmakler Hermann von Thone auf den Tisch über den er vor Jahren sein Haus erworben hat.… Ein kniffliger Fall, den es zu knacken gilt und das unter diesen vorgenannten Umständen.